Markenvielfalt im Autohof Reimers

Autohof Reimers

Volkswagen Golf Alltrack

Macht Umwege weniger abwegig. Der neue Golf Alltrack.

Wenn der Alltag mal etwas weniger alltäglich daherkommt: Mit erhöhter Bodenfreiheit und Schlechtwegefahrwerk, Dachreling und großem Gepäckraum sind Sie dafür gerüstet. Der Allradantrieb 4MOTION bietet zuverlässige Traktion auf fast allen Untergründen. Damit Sie entspannt Ihr Ziel erreichen.

Ausstattung & Design

Die hochwertige Ausstattung und eine klare Designsprache kennzeichnen jeden Volkswagen. Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten bieten Ihnen zusätzlich die Chance, Ihren ganz persönlichen Golf Alltrack entstehen zu lassen. Sie werden staunen, wie viel Auswahl Sie haben.

Ihr Golf Alltrack sieht nicht nur gut aus. Er kommt auch gut durch.

Wenn Sie nicht nur im Großstadtdschungel, sondern auch mal auf Schotterpisten unterwegs sind: Der Golf Alltrack mit 20 mm erhöhter Bodenfreiheit ist für den rauen Einsatz im Gelände mit einem robusten Unterfahrschutz an Front und Heck sowie schwarz genarbten Radlaufverbreiterungen ausgestattet.

Sein Unterfahrschutz glänzt vorn und hinten in Edelstahloptik und ergänzt sich hervorragend mit den hochwertigen Lackierungen, die Ihnen in Serie und als Option zur Verfügung stehen. Besondere Akzente setzen auch die Stoßfänger vorne und hinten, die exklusiv für den Golf Alltrack entworfen wurden. Ergänzt wird das robuste Exterieur durch die edlen Außenspiegelkappen in Reflexsilber, den schwarzen Kühlergrill mit einer Leiste in Chrom matt samt Alltrack-Schriftzug sowie eine silbern eloxierte Dachreling.

So bleiben Sie mit guter Unterhaltung auf Kurs.

Bereit für das Wunschkonzert? Zwei Radios und zwei Navigationssysteme, die allesamt erstklassig ausgestattet sind, stehen auf dem Programm.

Das serienmäßige Radio Composition Colour hat ein berührungssensitives Farbdisplay in der Größe 16,5 cm (6,5 Zoll), mit dem man auch Musik im MP3- und WMA-Format abspielen kann. Es liest SD-Karten, empfängt FM-Radiosender und verfügt über vier hochwertige Lautsprecher und eine Mediabuchse AUX-IN zur Anbindung externer Audioquellen.

Zum optionalen Radio Composition Media gehören acht Lautsprecher. Es enthält alle Funktionen und Anschlussmöglichkeiten des zuvor genannten Modells sowie eine USB-Schnittstelle und eine Bluetooth-Anbindung für Mobiltelefone. Zudem ist es mit einem 20,3 cm (8 Zoll) großen Farb-Touchscreen besonders komfortabel zu bedienen.

Auch das optionale Navigationssystem Discover Media ist mit einem 20,3 cm (8 Zoll) großen Touchscreen-Farbdisplay ausgestattet. Freuen Sie sich außerdem über acht Lautsprecher, FM-Radioempfang, ein CD-Laufwerk, das Musik auch im MP3-, AAC- und WMA-Format abspielt, zwei SD-Karten-Slots, AUX-IN- und USB-Schnittstellen sowie eine Mobiltelefon-Schnittstelle über Bluetooth.

Wenn Sie noch mehr wollen: Das optionale Navigationssystem Discover Pro bietet eine innovative Gestensteuerung. Damit wechseln Sie mit einer Handbewegung zum Beispiel von Radiostation zu Radiostation oder ändern die Systemeinstellungen Ihres Autos, wie die Intensität der Instrumentenbeleuchtung. Zusätzlich hat es einen 23,4 cm (9,2 Zoll) großen Screen, auf dem übersichtlich eine 3-D-Kartendarstellung erfolgen kann. Es verfügt über acht Lautsprecher, FM-Radioempfang, ein CD-Laufwerk, das Musik auch im MP3-, AAC- und WMA-Format abspielt, zwei SD-Karten-Slots, AUX-IN- und USB-Schnittstellen sowie eine Mobiltelefon-Schnittstelle über Bluetooth.

Alle genannten Geräte sind zudem mit einer Diversity-Antenne ausgerüstet, die selbst unter schwierigen Bedingungen zu einem guten Empfang beiträgt.

Bei vollen Straßen bleiben Sie ganz gelassen.

Im Straßenverkehr ist es beruhigend, wenn man ausreichend Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug hat. Die auf Wunsch erhältliche automatische Distanzregelung ACC unterstützt Sie dabei.

ACC misst die Entfernung und die Geschwindigkeit vorausfahrender Fahrzeuge. In Kolonnen und Staus bremst das System Ihren Golf Alltrack in Verbindung mit dem optionalen Doppelkupplungsgetriebe DSG bis zum Stillstand ab und fährt innerhalb kurzer Zeit auch wieder automatisch an. Das System kann Ihr Fahrzeug im Rahmen seiner Grenzen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 210 km/h auf Abstand zum Vordermann halten.

Manchmal passiert etwas Unvorhergesehenes, sodass eine Notbremsung erforderlich ist. In solchen Fällen kann das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist behilflich sein. Wird eine kritische Auffahrsituation im Rahmen der Systemgrenzen erkannt, werden Sie gewarnt. In besonders kritischen Situationen kann Sie das System beim Bremsen unterstützen oder sogar automatisch bremsen, um die Aufprallgeschwindigkeit zu reduzieren.

Die City-Notbremsfunktion kann im Stadtverkehr bei niedrigen Geschwindigkeiten eingreifen. Und die Fußgängererkennung kann im Rahmen der Grenzen des Systems wahrnehmen, wenn zum Beispiel ein Fußgänger unvermittelt auf die Fahrbahn tritt. Das Assistenzsystem warnt Sie, hilft Ihnen beim Bremsen oder bremst selbsttätig ab – immer im Rahmen der Systemgrenzen. So kann im Idealfall eine Kollision ganz vermieden oder zumindest deren Schwere gemindert werden.

Erfahren Sie Unterstützung auf schwierigem Untergrund.

Der Golf Alltrack ist für Ausflüge abseits des Asphalts gut gewappnet: Sein spezielles Schlechtwegefahrwerk bietet eine um 20 mm erhöhte Bodenfreiheit, um ein Aufsetzen zu verhindern – und sein zusätzlicher Triebwerk-Unterschutz plus Steinschlagschutz-Unterboden schützt vorne und hinten vor Beschädigungen.

Aber der Golf Alltrack hat neben diesen Vorkehrungen auch ein nützliches Offroad-Fahrprogramm. Dieses aktiviert gleich mehrere Assistenzsysteme und verbessert so die Fahreigenschaften des Golf Alltrack – nicht nur abseits befestigter Straßen. Hilfreiche Unterstützung bringen ein für das Gelände optimiertes Antiblockiersystem, die Anfahrhilfe für kompliziertes Gelände, eine angepasste Gaspedal-Charakteristik sowie ein speziell für den Geländeeinsatz ausgerichtetes elektronisches Stabilisierungsprogramm.

Und mit dem Berganfahrassistenten kann einerseits beim Anfahren am Berg ein Zurückrollen des Fahrzeugs im Rahmen der Grenzen des Systems und ein Abwürgen des Motors verhindert werden. Andererseits hilft er auch beim Bergabfahren durch Abregelung der Motordrehzahl und gegebenenfalls mit Bremseingriff, wodurch die Fahrzeuggeschwindigkeit konstant auf Schrittgeschwindigkeit gehalten wird.

Verstauen Sie auch größere Gegenstände mühelos.

Der Golf Alltrack bietet viel Platz und flexiblen Raum für fast all Ihre Vorhaben – vom spontanen Surf-Ausflug an die Küste bis zum Großeinkauf im Supermarkt. Mit seiner besonders niedrigen Ladekante von nur 60 cm und einem höhenverstellbaren Ladeboden im Gepäckraum können Sie auch schwere Gegenstände bequem einladen. Lange Gegenstände, wie z. B. ein Skisack, lassen sich dank der Durchladefunktion in der Mittelarmlehne ebenfalls gut unterbringen. Die vier Verzurrösen erleichtern das Fixieren der Ladung.

Falls Sie einmal mehr Platz benötigen, lässt sich die Gepäckraumabdeckung ganz einfach abmontieren und unter dem flexiblen Ladeboden verstauen. Nun kann die optionale Netztrennwand für eine klare Abgrenzung zum Bereich der Passagiere sorgen. Für das maximale Ladevolumen von rund 1.600 Litern lässt sich der absenkbare Ladeboden sogar komplett entnehmen.

Verbrauchsangaben des genannten Modells

Kraftstoffverbrauch Golf Alltrack Benzin (in l/100km):
innerorts 8,3 - 8,2
außerorts 5,8
kombiniert 6,7
CO2-Emission kombiniert 157 - 156 g/km
Effizienzklasse C

Kraftstoffverbrauch Golf Alltrack Diesel (in l/100km):
innerorts 6,1 - 6,0
außerorts 4,6 - 4,5
kombiniert 5,2 - 5,1
CO2-Emission kombiniert 135 - 133 g/km
Effizienzklasse B

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.